Hunde aus Kamerun oder Abzocke beim Hundekauf

Geschrieben am März 26th, 2009 in Hunde von Elke Müller

Gefunden auf www.snautz.de – Artikel von Mario Jessat:

Über Betrügereien mit reinrassigen Hunden aus dem Ausland

Hunde kann man prima über das Internet kaufen. Man sieht die Fotos der Hunde bzw. der Welpen, kann den Preis vergleichen und selbst aus dem Ausland kann man Hunde bestellen. Zum Beispiel aus Kamerun. Eine interessante Sache für alle, die billig einen reinrassigen Hund kaufen möchten. Auch wenn es diesen Hund nach der Bezahlung nicht mehr gibt.

Wie so oft werden auch hier reinrassige Hunde beliebter Hunderassen wie Bulldogge, Shih Tzu oder Chihuahua im Internet angeboten – zu einem komfortablen Preis bis 450 Euro, den man bei einem Züchter nicht unbedingt erwarten kann. Natürlich ist auch ein nettes Foto des kleines Hundes beigefügt, das dem Liebhaber und potenziellen Käufer das Herz höher schlagen lässt. In der neuesten Variante der Inserate findet man sogar Namen von in Deutschland eingetragenen Zwingern bzw. Züchtern, um den Anschein von Seriosität zu erwecken.

weiterlesen: http://www.snautz.de

7 Kommentare to 'Hunde aus Kamerun oder Abzocke beim Hundekauf'

Kommentare als RSSRSS or TrackBack to 'Hunde aus Kamerun oder Abzocke beim Hundekauf'.


  1. am März 28th, 2009 um 14:20

    Das ist einfach unglaublich wie viele Menschen immer noch auf so eine völlig durchschaubare Masche reinfallen.
    Hauptsache Billig! ich finde das unmöglich, gerade wenn es um ein Lebewesen geht

  2. Vewitt said,

    am Juni 16th, 2009 um 00:33

    Leider habe auch ich heute diese Masche kennengelernt.
    Zum Glück habe ich noch diesen Artikel gefunden.
    Hier die Daten des Anbieters:
    Namen: Christian Alukumbom
    Adresse: Straße 3 mulang,
    Ort: Buea
    Land: Kamerun
    PLZ: 00237
    Codewort: OK
    Betrag: 150 €

    So verwenden Sie meine Daten wie oben, und nehmen auf die Banken aus und schicken Sie mir das Geld durch Western Union.

    …………… sogar der Betrag ist identisch – eine Schweinerei sondergleichens.

    liebe Grüße
    Verena

  3. Tina said,

    am November 16th, 2010 um 23:20

    Hallo,ich habe gerade heute Geld nach England überwiesen,die Anzeige im Internet war von einem Chihuahua der kostenlos war,doch dann folgten e-Mails das ich doch 189€ für den Flug bezahlen müsste , damit die angebliche “dily” zu mir fliegen kann, nun Geld ist überwiesen,aber der Hund ist immer noch nicht da ,
    auch die Frau die die Anzeige angeboten hat,hatt ein sehr gebrochenes deutsch gesprochen, zB. Ich mich sehr freuen zu sie geben Dily mit sehr viel liebe,
    dily sehr gesund und liebevoll,dily immer wilkommen wenn Gast .sie nur noch müssen schicken mir Adresse ,name und Telefonnummer ,für Ankunft von dily zu ihrer Wohnung.
    Liebe grüße und Gott segne sie
    Cornelia Krumm

    nun die Frau schickte mir auch ihren Ausweis in der e-Mail , und die Telefonnummer ,
    es kam mir alles so Vertrauens würdig rüber da auch PET Airways bei mir angerufen haben
    naja und jezt fliegt dily angeblich morgen früh um 11.55 Uhr , aber da hab ich so meine Zweifel.

  4. Nicola said,

    am Februar 17th, 2011 um 13:40

    Hey diese cornelia krumm hat mir auch geschrieben die hat anscheinend mehr hunde…

  5. zabirg said,

    am Mai 5th, 2011 um 10:06

    zu oder Chihuahua im Internet angeboten – zu einem komfortablen Preis bis 450 Euro, den man bei einem Züchter nicht unbedingt erwarten kann. Natürlich ist auch ein nettes Foto des kleines Hundes beigefügt, das dem Liebhaber und potenziellen Käufer das Herz höher schlagen lässt. In der neuesten Variante der Inserate findet man sogar Namen von in Deutschland eingetragenen Zwingern bzw. Züchtern, um den Anschein von Seriosität zu erwecken.

  6. luna said,

    am September 3rd, 2011 um 17:40

    hallo Nicola und tina
    das was ihr jetzt grade durchmacht habe iich vor zwei tagen auch erlebt das ist ein betrüger wen ich durch weser union zahen müsst dann lasst es sein ihr bekommt das geld nie wieder !! und den hund seht ihr auch nie ich habe an einer arline angerufen die sagte mir das es keinen flug gibt egal wo der hund herkommt unter 500€ !

  7. belinda said,

    am November 18th, 2011 um 16:10

    Hey diese c. k. ist eine betrügerrin
    nun die Frau schickte mir auch ihren Ausweis in der e-Mail , und die Telefonnummer ,
    es kam mir alles so Vertrauens würdig rüber
    aber diesen hund hatte wir nie gesehen zubekommen sowas ist echt der hammer was für menschen es hier gibt und dann noch vom gott zureden wie arm die dran sein muss

Kommentar schreiben